Freitag, 17. Oktober 2014

Ronya

Ja, ich weiß, es ist Herbst und ihr werdet jetzt alle frieren bei dem Anblick, aber ich habe euch noch gar nicht die Lieblingshose meiner Tochter für den Sommer vorgestellt. Und da bei diesem Schnitt eine passende Leggin dabei ist, hat diese Hose absolut ihre Berechtigung ---jetzt.




 
Schnitt Hose: Ronya von Ki-ba-doo
Schnitt Top: Ki-ba-doo
Stickdatei : Tinimi
 
 
Liebe Grüße
Britta

Montag, 13. Oktober 2014

fuchsig

Ich hab mal wieder meinen momentanen Lieblingstaschenschnitt genäht. Die Tasche hat genau die richtige Größe und schmiegt sich super an.





Schnitt: Hanny von Ki-ba-doo

Liebe Grüße
Britta

Mittwoch, 8. Oktober 2014

Schöne Geldaufbewahrer

Ich habe schon lange keine mehr genäht. Dabei kann man sich hier ja richtig austoben. 


Sie kommen diesmal etwas "unbunter" daher, was mir persönlich ja sehr gut gefällt.


 
Außen komplett aus Wachstuch, damit der häufige Gebrauch ihnen nichts anhaben kann :-)


 
Schnitt ist mal wieder BIGMONEYBAG von Frau Liebstes.
 
Liebe Grüße
 
Britta
 

Donnerstag, 18. September 2014

Ich bin zurück...mit Louis

Die Sommerferien sind vorbei, der Alltag kämpft sich so langsam wieder durch (tut sich aber noch schwer). Dazu waren die Ferien einfach zu lang, um-schwups- wieder einfach so in die tägliche Routine zurückzukehren. Die Maschinchen werden entstaubt und fangen langsam wieder an, warm zu laufen.
Gott sei Dank hab ich noch vor meinem Urlaub für Frau Liebstes probegenäht, so dass ich euch auch schon was zeigen kann. Eigentlich ist es ein Jungspulli, aber das interessiert meine Tochter nicht. Sie findet ihn klasse und hätte ihn liebend gern bereits in den Ferien angezogen. Aber das passende Wetter kommt bestimmt bald!

Louis ist ein absoluter Wohlfühlpulli mit großer Kuschelkapuze, Armpatches und großer Fronttasche.


 Der Schnitt ist bereits online. Ihr könnt ihn euch sofort runterladen.

Und wenn eurer Mann sich jetzt beschwert, dass ihr nie etwas für ihn näht, dürft ihr ihn mit einer Männerversion dieses Pullis überraschen.

Liebe Grüße
Britta

P.S.: Ach ja, es war wieder ein Kampf mit den Fotos :-), wie man vielleicht sieht....

Schnitt: Louis von ki-ba-doo
Stoff: Sweat von Hilco

Donnerstag, 31. Juli 2014

Quietscheentschen go swimming

Megabadetasche mit Quietscheentchen. Na, wenn das mal nicht den Sommer lockt!
Innen ist sie komplett aus Wachstuch genäht.

 
Stoff: Swafing
Schnitt: Alles-Shopper von Farbenmix
Stickdatei: Planet Applique
 
 
Liebe Grüße
Britta

Dienstag, 29. Juli 2014

Zeugnisgeschenk oder wie verschönere ich eine Ibizatasche

Jaaa, endlich Ferien und Zeugnistag!!!
Ich bin ganz stolz auf meine beiden, haben sie toll gemacht.  Und eine kleine Belohnung gehört schon immer am Jahresende dazu, als Ansporn und Dankeschön für die ganze Mühe.

Für meine Große gibt es diesmal eine neue Badetasche, die ja gerade ziemlich angesagt ist. Da sie mir so zu teuer waren, hab ich mich hingesetzt und selbst Hand angelegt. Ist gar nicht schwer und das Ergebnis kann sich sehen lassen.
Also man nehme eine einfache Ibizatasche (So ist der handelsübliche Name). Diese hier hab ich im großen weiten Netz gefunden, aber vielleicht hat der ein oder andere so eine noch daheim von früher, als die schon einmal modern waren.

Ich hab mir im Netz einen großen Stern ausgedruckt und in gewünschter Farbe ein Flasche Acrylfarbe gekauft. Den Umriss des Sternes hab ich mit Filzstift aufgemalt und dann mit dem Pinsel ausgemalt. Vorder- und Rückseite!


Dann hab ich mir den passenden Stoff rausgesucht, eine Schablone erstellt, eine Reißverschlußtasche aufgenäht gegen Langfinger und dann alles zusammengenäht. Leider kommt jetzt der unangenehme Teil, denn man muss alles von Hand an die Tasche nähen. Aber es lohnt sich. Ich bin stolz auf die Tasche und meine Tochter ist begeistert. 
 


SO, und jetzt muss nur noch das Wetter hier mitmachen, dann kann den erholsamen Ferien nichts mehr im Wege stehen.
Genießt die Zeit und habt schöne Ferien!

Liebe Grüße

Britta

Freitag, 25. Juli 2014

Eine Hanny hab ich noch

Dies hier war meine erste Tasche, die ich probegenäht habe. Diesmal in weichem Leo-Cord. Der Schnitt ist wieder Hanny von KI-Ba-Doo.


 
Ich wünsche euch ein tolles Wochenende.
Hier überschlagen sich jetzt die Abschlußfeiern, Sommerfeste, Vorführungen... Aber ab Dienstag haben auch die Bayern es geschafft, in die wohlverdienten Ferien zu starten.
 
Liebe Grüße
Britta
Schnitt: Hanny von ki-ba-doo
Stickdatei: tinimi

Donnerstag, 24. Juli 2014

RUMS #30/14 mit meiner neuen Lieblingstasche

Ja, ja, die Britta mit ihren Taschen. Taschen nähen ist einfach eine Leidenschaft von mir, da kann man sich so herrlich austoben.
Wobei, wenn ich mir meine Neue anschaue, habe ich mich nicht sonderlich ausgetobt, aber ich liebe sie trotzdem sehr und sie ist bereits seit 2 Wochen im Dauereinsatz.
Hanny ist der neueste Wurf von Claudi , Frau Liebstes und kommt heute als Schnittmuster in drei Größen raus. Ich hab hier die mittlere genäht und ist für den täglichen Einsatz genau richtig.
Sie ist aus einem traumhaft weichen Kunstledern und hat einen innenliegenden Reißverschluss gegen Langfinger.



 
Das Schnittmuster bekommt ihr wie immer an gewohnter Stelle mit Sofortdownload hier.
 
So, das war mein Beitrag zu RUMS und werde dann mal schauen gehen, was dort sonst noch so gewerkelt wurde.
 
Liebe Grüße
Britta
 
Schnitt: Hanny von Ki-Ba-Doo
 

Dienstag, 22. Juli 2014

Eine Schwalbe macht DOCH einen Sommer....

Auf jeden Fall auf meinem neuen Top!
Tinimi hat 2 neue tolle Stickdateien rausgebracht, die prima zusammen passen. Und so kommen die bei mir auf das Shirt.


Ich finde sie ganz prima zu dem neuen maritimen Look, aber sie machen sich auch prima auf anderen Sachen.

Ganz liebe Grüße
Britta

Schnitt: Top von Ki-Ba-Doo
Schickdatei: Schwalbensommer und Beflügelt von Tinimi

Montag, 21. Juli 2014

Nannerl

Als Charlotte Fingerhut mich fragte, ob ich ihr ebook NANNERL probenähen möchte, war ich sofort Feuer und Flamme. Und dann kam die große Ernüchterung. Ich hatte ja gar kein Model, das ich in dieses Kleid stecken kann. Wie bereits schon mal geschrieben- schon sehr oft geschrieben- ziehen meine Mädels leider keine Kleider an. Also musste ich lange warten, bis mir ein Model über den Weg gelaufen ist, das in mein schon lange fertiges Kleid reinpasst.
Endlich!


 
Das tolle ebook "Nannerl" mit sehr vielen zusätzlichen Varianten könnt ihr bei Alles für Selbermacher bekommen.
 
Ich wünsche euch eine tolle Woche! Hier in Bayern ist jetzt Endspurt, Gott sei Dank!!!
 
Ganz liebe Grüße
Britta

Montag, 30. Juni 2014

Regentag!

Gestern war so ein Tag, in der Nacht hat es bereits begonnen zu gießen bis heute. Wenn man nichts vorhat, liebe ich solche Tage. Man hat nicht den Drang, raus zu müssen und das schöne Wetter zu genießen.
Also, ran die Maschinen!


 
Der Schnitt ist Isabella von c*z*m
 
 
Liebe Grüße
Britta

Freitag, 27. Juni 2014

Meine Neue!


So lange hab ich mir einen Stoff gewünscht, der in sich, aber Ton in Ton gemustert ist. Und dann entwirft Nette doch ein Stöffchen, das genau meinen Vorstellungen entspricht. Ich war überglücklich! Als ich dann von Frau Regenbogenbuntes das Päckchen erhielt mit 1m Stoff musste ich ganz schön haushalten. Aber ihr werdet es nicht glauben, es hat gelangt: Für eine Jacke MIT Kapuze, langen Armen und im richtigen Fadenlauf!!
 Ergebnis: Ich hab gar nichts mehr übrig von diesem wunderschönen Stoff.
 Aber wie ich aus sicherer Quelle weiß, wird es bald neue Farben geben und diese bereits ausverkauften Stoffe werden noch einmal frisch aufgelegt.

 
Wie??? Schon ausverkauft???!!!
 
Liebe Grüße
Britta
 
Schnitt: Pellworm von Farbenmix
Stoff: Yolanda von Nette über Alles für Selbermacher

Mittwoch, 25. Juni 2014

Eine Woche Osten, Teil2

Nach einer wunderschönen Zeit in Berlin ging es weiter in den Spreewald. Natürlich sehr bekannt durch seine Gurken und den Meerrettich, was wir auch am Abendessen zu spüren bekamen. Als Vorspeise eingelegte Gurken, danach Gurkensuppe, anschließend Fleisch mit einer Gurkensoße. Auf das Gurkeneis haben wir dann verzichtet und haben uns dann noch an ein Gurkenradler gewagt. Muss man nicht getrunken haben!!! Definitiv NICHT!
Aber der Spreewald hat ja kilometerlange tolle Wasserstraßen zu bieten, die man auch selbst erpaddeln kann. Und das war wirklich ein Naturerlebnis! Aber das selbst schleussen war auch eine lustige Erfahrung.



Anschließend ging unsere Reise weiter nach Dresden. Und das war bei mir bestimmt bereits 30 Jahre her, dass ich dort das letzte Mal war. Ich war überwältigt von dieser Stadt! Diese Prachtbauten und auch die unzähligen Einkaufsmöglichkeiten waren überwältigend.

 Ein kleines Nickerchen im Zwinger musste sein!

Abends sind wir dann sehr köstlich von Eva verköstigt worden und hatten einen wunderschönen Abend. Leider war mein Kameraakku leer, so dass ich keine Fotos machen konnte.
Frisch gestärkt ging es dann in das Elbsandsteingebirge . Die lange Wanderung wurde dann mit wunderbaren Aussichten belohnt.
Hier: Kuhstall

 Affenfelsen
 kurz vor der Ida-Grotta

 
 SO, das war`s! Ich hoffe, ihr habt durchgehalten!
Es war eine wundervolle Woche mit sehr sehr vielen Eindrücken.

Liebe Grüße
Britta