Freitag, 9. August 2013

Aus alt mach neu!

Hach, es tut jedes mal weh, wenn man 2 tolle Jeans vor sich hat, in die man reinschneiden soll und diese zu etwas Neuem verbinden soll. Vor allem, wenn diese gar nicht kaputt sind! Also hab ich  dann doch meinen ganzen Mut zusammengenommen und erst mal getrennt. Das hat eigentlich die meiste Zeit beansprucht. Dann schaut man, wie man die Schnittteile am vorteilhaftesten auflegt, dauert auch ewig. Wenn dann mal alles ausgeschnitten ist, geht es eigentlich fast von selbst und dann ist man stolz, dass man den Mut aufgebracht hat.
Der Rock ist nach dem Ebook von Uschi alias Klasse Kleckse genäht, das bei Farbenmix erhältlich ist. Hier hatte ich ja schon mal meinen ersten Rock nach Jeanie gezeigt.
Ein schönes Wochenende wünsche ich euch
 
Britta

Kommentare:

  1. Der ist ja mal richtig cool geworden! Das hat sich gelohnt! Ich glaub da geb ich mich auch mal ran!
    Lg Mareike

    AntwortenLöschen
  2. superschönes Jeansrecycling.....und die STerne dazu klasse.

    schönes Wochenende ☺

    AntwortenLöschen
  3. Der Mut hat sich gelohnt,der Rock ist ober klasse !
    Ich hab auch so einen gemacht ,nachdem ich Deinen ersten gesehen hatte !
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Wir sind schwer begeistert von deinem Recycling-Beispiel! :-)

    lg
    susanne & rosita

    AntwortenLöschen
  5. Der ist ja mal richtig toll!!! Da hat sich alle Überwindung gelohnt!!! so einen coolen Rock muss man erstmal irgendwo finden :D Glg Jessi

    AntwortenLöschen
  6. hallo birtta, dein rock ist der ahmmer!!!!!herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  7. boah ist der cool....wahnsinn...so einen hätte ich auch gerne :-)...hm...zeit sich von allen Löcherjeans zu trennen...hm...aber es tut bestimmt weh..die Lieblingsjeans (auch wenn schon durch ) zu zerschneiden...schluck...glg emma

    AntwortenLöschen