Montag, 27. Mai 2013

schneller Obstkuchen

ich glaube es ja selbst kaum, aber heute scheint die Sonne! und morgen wahrscheinlich auch.
Deshalb gibt es jetzt von mir ein Rezept, das sich schnell machen lässt, damit man die wenigen Sonnenstrahlen bei einem leckeren Kuchen im Garten genießen kann.

Schnell aus zwei Gründen:
1. er ist kinderleicht ganz schnell gemacht (diesen hier hat meine Tochter gebacken)
2. er ist ruckzuck aufgegessen


Rezept:

3 Eier getrennt
75g Puderzucker
50g Mehl
30g Speisestärke
45g zerlassene Butter

für den Belag: 350g Obst (hier Rhabarber) / Puderzucker

Eiweiß schlagen,
den Rest miteinander verrühren, zum Schluß den Eischnee vorsichtig unterheben und in eine mit Backpapier ausgelegte Form füllen. Das Obst darauf verteilen.

Backzeit: 45min bei 190° Ober-und Unterhitze

Lasst es euch schmecken!!!
LG Britta


Kommentare:

  1. Oh, Ofenschlupfer, oder wie heißt der nochmal?
    Den hab ich auch schon lange nicht mehr gemacht. Kurz vor Ende der Backzeit mit Zimt und Zucker bestreuen ist auch ziemlich lecker!
    Danke fürs erinnern, ich glaub den gibt es bei uns Morgen :-)

    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt lecker und tatsächlich schnell gemacht. Danke!

    Liebe Grüße
    Petronella

    AntwortenLöschen