Montag, 12. April 2010

Ja, ja

lang ist es her seit meinem letzten Post.
Die zwei Wochen Osterferien haben wir gebraucht, damit die komplette weibliche Seite unserer Familie Ringelröteln bekommen konnte, Halsweh und Gliederschmerzen.
Das ist jetzt alles überstanden, aber leider nichts entstanden.
Das wird sich aber bald ändern. Bin dran.
LG Britta

Kommentare:

  1. Hallo, oh je, aber sehe es mal so: als Frau schonmal Ringelröteln abhaken zu können hat echt grooooße Vorteile... (ich weiß wovon ich spreche, bei mir war nämlich in der SS Verdacht darauf, das war alles andere als witzig!) Liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  2. hauptsache alles wieder ok...als wir über Weihnachten Schweinegrippe hatten, lag bei mir alles 4 Wochen lahm...irgendwie muss man ja langsam in den Alltag kommen....wünsch Dir alles Gute
    lg emma

    AntwortenLöschen
  3. ...ach ihr armen...:o(...das kann man doch wirklich nicht gebrauchen....

    ...hoffe es ist alles wieder ok und du kannst wieder richtig durchstarten...:o)))


    gggglg nicole

    AntwortenLöschen
  4. oh je.....ich glaub meine tochter hat es auch erwischt...wo ich doch heut umbedingt nähen wollte....des wird wieder nix.....
    musste gerade so grinsen als ich dein profil
    gelesen habe.....ich sehe das nämlich auch so...
    DER TAG HAT DEFINITIV zu WENIG STUNDEN
    ....sieht so aus...als würde meine nähma
    erst heute nacht losrattern können....dann wenn alles schläft* kicher*

    vlg
    claudi

    AntwortenLöschen