Donnerstag, 19. Februar 2009

Überraschung!!!! 1001 Nacht im Allgäu

Gestern Abend war für mich Weihnachten!

Eine Freundin war zwei Monate in Indien und kam gerade zurück. Sie rief mich an und meinte, sie hätte mir ein paar Sachen mitgebracht.
Dann kam sie mit zwei Tüten voll , ich habe es nicht glauben können. Die Tüten auszupacken kam einemFüllhorn gleich, es nahm kein Ende mit toller Ware aus einer anderen Welt.
Aber seht selbst, 1001 Nacht in meiner bescheidenen Hütte:
Ich bin völlig überwältigt. Jetzt muss ich mal in mich gehen, und schauen , was man aus diesen Schätzen zaubern kann.
Falls ihr Ideen habt oder Bedarf an dem einen oder anderen Teil, nur zu.
Einen schönen Altweiberfasnetdonnerstag
Britta
P.S. Liebe Ann-Kathrin, 1001 Dank dafür.

Kommentare:

  1. Oooooh wie schön! Das ist ja mal eine tolle Überraschung, oder?
    Mensch, da kannst Du Dich ja austoben...da fallen Dir bestimmt 1001 Sachen ein die Du damit verzaubern kannst, oder?

    Ich würde sooo gerne mal wieder `nen Kaffee mit Dir trinken bei I...! :)
    Ich wünsche Dir einen herrlichen Sonnentag!
    Und sei schön kreativ ;)
    Ganz liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. wow, das ist ja der oberhammer, wunderschön
    na da kannst du jetzt aber mega viel tüddeln
    das ist wohl ein lebensvorrat *g*
    viel spaß dabei und glückwunsch zu so einer tollen freundin

    lg chrissy

    AntwortenLöschen
  3. boah...das sind ja tolle Schätze.
    Bei dem Anblick habe ich gleich eine Kuschelecke mit ganz vielen Kissen im orientalischen Stil vor Augen...träum....

    ganz liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  4. Waaaaaaaaaaaahnsinn - das ist ja wirklich ein Schatz aus tausend und einer Nacht!
    Ja, ich würde dir sehr gern etwas von den orientalischen Bändern abnehmen. Kannst ja mal schreiben, ob und was du abgeben magst.

    Danke und liebe Grüße

    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Da bleibt jemandem grade der Mund offentstehen...
    also wenn du zuviel hast, ich würde Dir was abnehmen...
    glg Stefanie

    AntwortenLöschen