Montag, 17. Januar 2011

Bodensee

Gestern war ein traumhafter Sonntag, so dass wir uns entschlossen hatten, ein wenig am See spazieren zu gehen. Aber kaum fuhren wir Richtung See, wurde die weisse Wand immer größer. Also hat es uns auf unseren Hausberg, den Pfänder, getrieben, wie fast alle Lindauer, um dem Nebel zu entkommen und die Sonne zu geniessen.

Kirchtürme der Lindauer Insel, könnt ihr sie erkennen?

Nach einer viertel Stunde hat sich der Nebel etwas gelichtet.




Aussicht auf die Österreichisch-Schweizer Seite des Sees


Töchterchen

So, jetzt haben wir Frühlingsluft geschnuppert, jetzt wollen wir keinen Winter mehr.

LG

Britta

Kommentare:

  1. *Seufz* ... auch heute den ganzen Tag "Suppe".
    lg vom Bodensee, unterm Pfänder
    Tagpflückerin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Britta,

    ja, es war eine ganz eigene Stimmung gestern! Schöne Bilder!

    liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Super schöne Bilder, na dann war das wohl trotz Nebel ein schöner Ausflug ;-)

    Lg Fusselline

    AntwortenLöschen
  4. oh, ich glaub da müssen wir noch ein bißchen länger durch. morgen solls bei uns wieder schnee geben. *seufz*
    glg tina

    AntwortenLöschen
  5. Ich will auch keinen Winter mehr. Aber in Hannover hat's heute wieder geschneit. Brrrr! Und so tolle Nebelsuppenbilder kann man hier leider nicht machen.
    Liebe Grüße - und halt noch a bissi durch,
    Nina

    AntwortenLöschen