Montag, 21. Dezember 2009

Frisch reinbekommen



Eine Patientin mit schlimmer Armfraktur, verursacht durch starken Agressionsanfall eines Familienmitgliedes der Patientin.
Da muss ich wohl oder übel nähen, aber nur unter Narkose selbstverständlich.


Ich hoffe, ihr geht es bald wieder besser und darf wieder in ihre neue Familie zurück.

So meine liebe Bloggerwelt, ich wünsche euch wunderschöne bunt schimmernde Weihnachten und geniesst die Tage in eurer Familie.


Ich danke euch für ein tolles erlebnisreiches Jahr, für die vielen netten Kontakte und Kommentare, die ich leider immer zu wenig zurückkommentiere(aber man muss ja auch Vorsätze haben für das neue Jahr).


Alles Gute für euch und eure Familien


Britta

Kommentare:

  1. och armes äffchen - hoffentlich wirds nach der op wieder gut gepflegt.

    lg anke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Britta,

    die arme Patientin hätte auch aus unserer Familie kommen können *g*.
    Ich wünsche euch auch schöne Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Bei euch liegt ja glaub sogar noch Schnee...vielleicht auch noch an den Festtagen? :-)

    liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  3. oh das arme äffchen, hoffentlich geht es ihm bald wieder besser

    ich wünsche dir und deinen lieben auch wunderschöne weihnachten und einen guten start ins neue jahr

    glg chrissy

    AntwortenLöschen
  4. Ach Gott, das arme Kerlchen!! da war aber jemand sauer!!

    Ich wünsche euch auch ein schönes Weihnachtsfest mit strahlenden Kinderaugen!

    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  5. hoffe der partientin geht es besser.
    ich wünsche dir ein paar besinnlich schöne tage , genieß die familie mit dieser besonderen zeit der liebe.
    xoxo andy

    AntwortenLöschen