Donnerstag, 13. Dezember 2012

Bei diesen Temperaturen braucht man was Warmes

...und zwar auch um den Popo.
Hier im Allgäu herrschen gerade Temperaturen um die -14 °C, das ist eindeutig zu kalt für eine Frostbeule wie mich.
Ich finde diese weiße Pracht ja traumhaft schön so aus dem Fenster betrachtet,   aber der Sommer ist eindeutig eher meine Zeit, ich gebe es zu.

Hier ist mal wieder ein "ÜberdieHoseRöckchen" entstanden, das ich allerdings sehr ungern wiederhergebe, aber es ist leider schon einer anderen Frostbeule versprochen. 


So, jetzt werden wir unseren Christbaum für dieses Jahr raussuchen gehen.

Eine schöne Zeit wünsche ich euch
Britta

Schnitt: miou miou 

Kommentare:

  1. Das ist ja ein extremst trendiges Teil, habe mir gerade den Schnitt bestellt :-))
    Danke fürs Zeigen!
    Herzliche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. tolles Teilchen...wir haben es gerade auch so kalt, aber wenn dann der 31.12. gewesen ist, dann geht es bergauf und der Frühling kommt (hoffe ich)

    lg Mandy

    AntwortenLöschen
  3. das hab ich mir heute morgen bei der kälte auch gedacht, wo mir trotz langem daunenmantel der popsch abgefroren ist :)
    seeehr schick dein hüftröckchen!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  4. ich weiß, das frägt man nicht, aber genau so einen stoff suche ich, als futterstoff für eine gelbe jacke. könntest du mir den hersteller des stoffes nennen, händler suche ich dann schon. das wäre furchtbar nett.
    es sei denn, es ist wolle, dann wäre er eher für außen statt für innen.
    ein schönes hüftröckchen ist es allemal
    lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monika, ja, der Stoff ist Wolle. Ich hab ihn vor zwei Jahren mal auf dem Stoffmarkt gekauft. Wollte mir eigentlich auch einen Mantel draus nähen.
      Lg Britta

      Löschen
    2. ich habs befürchtet. Aber vielen Dank für deine Antwort. Ein toller Stoff zu einem tollen Rock verarbeitet.
      lg monika

      Löschen
  5. ...super Idee bei der Kälte und macht auch richtig was her. Werde ich gleich mal auf die ToDo-Liste schreiben - dann aber auf alle Fälle für mich!
    LG, Kristina

    AntwortenLöschen